WAS SIE VON OBJEKTIVER BERATUNG

WIRKLICH ERWARTEN DÜRFEN

Was bedeutet Objektivität? Frei von Vorurteilen und Vorgaben? Oder allgemein richtig und die beste Lösung? Der AfW hat es sich zur Aufgabe gemacht, den oft verwendeten, aber nie genau definierten Begriff „Objektivität“ in der Finanz- und Versicherungsbranche neu zu formulieren und zum Wohle der Kunden zu verankern.

Mehr über die Grundsätze der Kampagne BESSER OBJEKTIV BERATEN erfahren Sie hier.

ÜBER DEN AFW

Der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. – ist der Berufsverband ungebundener Finanzdienstleister. Rund 30.000 Versicherungs- und Kapitalanlage- vermittler werden durch seine rund 1.700 Mitgliedsunternehmen repräsentiert. Die Arbeit des AfW wird durch eine große Anzahl von Fördermitgliedsunternehmen
unterstützt.

Mehr über den AFW erfahren Sie hier.

 

GRUNDSÄTZE

Der AfW hat es sich zur Aufgabe gemacht, den oft verwendeten, aber nie genau definierten Begriff „Objektivität“ in der Finanz- und Versicherungsbranche neu zu formulieren. Voraussetzung für eine objektive und faire Beratung sind für AfW-Mitglieder folgende Grundsätze:

Objektive Beratung ...

ist nicht weisungsgebunden.

Objektive Berater sind keiner Bank, Versicherung oder anderen Produktgebern gegenüber oder sonstigen Dienstherren weisungsgebunden und damit frei in ihren Produktentscheidungen und Empfehlungen.

ist unabhängig von der Vergütungsform.

Objektive Berater wählen eine Vergütungsform, die am ehesten geeignet ist, die Erfüllung der Kundeninteressen zu gewährleisten und die bei den Kunden Akzeptanz findet. Sie geben Ihre Empfehlungen auf der Basis von sachlichen Erkenntnissen und treffen Ihre Urteile mit Fachkenntnis und frei von Vergütungsinteressen.

bedeutet: Der Kunde steht im Mittelpunkt.

Objektive Beratung gewährleistet, dass die Beratung und die Produktempfehlung dem Rendite-Risiko-Profil bzw. dem individuellen Vorsorgebedarf des Kunden entsprechen.

bedeutet Kompetenz.

Objektive Berater halten sich eigenverantwortlich auf dem Laufenden. Die lebenslange Qualifikation bezieht sich dabei nicht nur auf fachlich spezifische Themen sondern ist fachlich übergreifend, also unabhängig vom eigentlichen Beratungsschwerpunkt.

Objektiven Beratern steht das komplette Produktuniversum offen.

Objektive Berater wählen aufgrund sachlicher und kundenorientierter Erwägungen ein anbieterübergreifendes Produktportfolio, das sie in ihrer Beratung zur Basis der Entscheidungen machen. In diesem vordefinierten Rahmen können sie sich bei der Beratung ausschließlich und ohne Sachzwänge an den Zielen, Bedürfnissen und Wünschen ihrer Kunden orientieren. Die Produktentscheidungen treffen somit ausschließlich Kunde und Berater.

Wenn Sie mehr über die Kampagne BESSER OBJEKTIV BERATEN erfahren wollen, klicken Sie auf mehr Infos.

 

DAS KAMPAGNEN-VIDEO



MEHR INFOS

Informieren Sie sich über die AfW-Kampagne BESSER OBJEKTIV BERATEN und senden Sie uns einfach eine Nachricht.


Was ist die Summe aus 5 und 3?

© All rights reserved